17.05.2022
Winterthurer Sportehrung 2022

BMX-Weltcupsieger Simon Marquart wurde zum "Winterthurer Sportler des Jahres" gewählt. Als Sportförderer wurde Jörg Stucki geehrt.

Mehr lesen

Street Racket

Street Racket, eine neue attraktive Sportart für jedermann, jederzeit und überall.
Marcel Straub, Erfinder und Entwickler von Street Racket führt uns in diese tolle Sportart ein, zuerst theoretisch und dann gleich praktisch auf dem Win4-Areal.

Mehr lesen

27.02.2020
Winterthurer Sport-Ehrung

Die Ehrung der erfolgreichsten Winterthurer SportlerInnen des Jahres 2019 fand am Donnerstag 27. Februar 2020 im Salzhaus Winterthur statt.

Mehr lesen

Zu allen Newsbeiträgen


Simon Marquart ist "Winterthurer Sportler des Jahres"

Bild: Simon Marquart, Severin und Benjamin Waibel, Gabriel Gähwiler. (v.l.)

Bei der Publikumswahl an den von Regula Späni moderierten "Winterthurer Sport-Ehrungen" in der AXA-Arena wurde der BMX-Weltcupsieger Simon Marquart als "Winterthurer Sportler des Jahres" gewählt und mit dem von der Sportstiftung Winterthur offerierten Siegercheck ausgezeichnet. Nominiert für die Wahl waren auch die Radballer Severin und Benjamin Waibel und der mehrfache Schweizer Schachmeister Gabriel Gähwiler.

Vorgängig wurden rund 260 EinzelsportlerInnen und Mannschaften, die sich im letzten Jahr an nationalen oder internationalen Meisterschaften in den Medaillenrängen klassierten, geehrt und von Stadtpräsident Mike Künzle ausgezeichnet. Er dankte auch den lokalen Sportvereinen und den vielen ehrenamtlich tätigen Trainern, Betreuern und Sportfunktionären für ihr Engagement

In seiner Grussadresse gratulierte auch Panathlon-Präsident Marcel Ochsner den erfolgreichen Winterthurer Athletinnen und Athleten und lobte sie als hervorragende Aushängeschilder der Stadt.



Jörg Stucki "Winterthurer Sportförderer des Jahres"

Der Panathlon-Club Winterthur zeichnete den Sportakrobatik-Pionier Jörg Stucki als "Winterthurer Sportförderer des Jahres" aus. Den Sieger-Check für diese Auszeichnung offerierte erstmals das Migros-Kulturprozent. Grosse Freude an der Auszeichnung ihres Sohnes Jörg hatte auch Mutter Bea Stucki, die als langjährige Sportfunktionärin bereits im Jahr 2004 ebenfalls mit dieser Auszeichnung geehrt wurde.


Bild: Rahel Bachmann (Migros Kulturprozent), Sportförderer Jörg Stucki und Panathlon-Präsident Marcel Ochsner (v.l.)


Bild: Moderatorin Regula Späni mit den OK-Mitgliedern Annetta Steiner und Robert Risse (v.l.)

Winterthurer Sportehrung 2022

17.05.2022
Winterthurer Sportehrung 2022

BMX-Weltcupsieger Simon Marquart wurde zum "Winterthurer Sportler des Jahres" gewählt. Als Sportförderer wurde Jörg Stucki geehrt.

Mehr lesen

Street Racket

Street Racket, eine neue attraktive Sportart für jedermann, jederzeit und überall.
Marcel Straub, Erfinder und Entwickler von Street Racket führt uns in diese tolle Sportart ein, zuerst theoretisch und dann gleich praktisch auf dem Win4-Areal.

Mehr lesen

27.02.2020
Winterthurer Sport-Ehrung

Die Ehrung der erfolgreichsten Winterthurer SportlerInnen des Jahres 2019 fand am Donnerstag 27. Februar 2020 im Salzhaus Winterthur statt.

Mehr lesen

Zu allen Newsbeiträgen